Menu

Was ist der Unterschied zwischen PR und Marketing?

0 Comment


Die Begriffe PR und Marketing sind heutzutage sehr im Trend. Heute werde Ich kurz die Frage was ist der Unterschied zwischen PR und Marketing klären.

Während diese Begriffe recht neu sind, sind die Konzepte von PR und Marketing schon sehr alt. Schon zu Zeiten der Pharaonen gab es PR und Marketing ist mindestens genauso alt.

Was sich verändert hat sind die Wege, mit denen ein Unternehmen mit seinem Kunden und der Öffentlichkeit insgesamt Kontakt aufnimmt. Dabei sind einige Überschneidungen zwischen PR und Marketings entstanden und manchmal gibt es Verwirrung über was diese beiden Begriffe unterscheidet. Damit will ich Ihnen mal weiterhelfen.

Marketing

Marketing ist der Gesamtbegriff für alles was in einem Unternehmen getan wird, um Produkte oder Dienstleistungen an den Mann zu bringen. Das Marketing wird in vier Unterbegriffe eingeteilt,  die Produkt-, die Preis-, die Vertriebs- und die Kommunikationspolitik.

Was ist der Unterschied zwischen PR und Marketing? Beim Fußball haben wir einen Mix.

Beim Fußball kann sehr gut  Werbung platziert werden.

Produktpalette

Zuerst müssen Sie sich überlegen welche Art von Produkt Sie herstellen. Dazu nutzen Sie Marktforschung und Ihr Bauchgefühl. Das bete Marketing funktioniert nicht, wenn sei ein nutzloses Produkt herstellen das niemand braucht.

Preispolitik

Die Preispolitik ist schon Gegenstand zahlreicher Untersuchungen gewesen. Es ist nicht einfach so, dass mehr gekauft wird, wenn sie den Preis verringern. Was zu billig ist erscheint wertlos und von geringer Qualität. Manche Produkte schaffen es durch einen überhöhten Preis mehr zu verkaufen als Sie mit einem angemessenen Preis absetzen würden. Klingt etwas absurd passiert aber tatsächlich.

Vertriebsmethoden

Hier unterscheiden Sie hauptsächlich mit wem Sie sprechen, dem Endverbraucher oder einem Zwischenhändler und in welchen Mengen Sie verkaufen. Für die Überzeugung beim Verkaufsgespräch gibt es zahlreiche Praktiken.

Kommen wir nun zum vierten Punkt die auch die Antwort auf die Frage was ist der Unterschied zwischen PR und Marketing.

Kommunikation mit dem Kunden und der Öffentlichkeit – was ist der Unterschied zwischen PR und Marketing

Bei der Kommunikation mit dem Kunden und der Öffentlichkeit haben Sie hauptsächlich zwei generelle Methoden. Einmal Werbung, bei der Sie durch Investitionen in Werbeflächen, den Kauf von Werbezeit im TV und im Radio und über Werbebanner im Internet Ihr Produkt beliebt machen und zum anderen PR bei der Sie durch geschickte Verteilung Ihrer Ressourcen Ihre Botschaft in Medien und Gesellschaft verbreiten.

Werbung – Marketing das an der investierten Geldmenge gemessen wird

Wir haben im vorigen Abschnitt schon die traditionellen Wege der Werbung kurz angerissen. Die meisten kennen ja den Werbeblock im Fernseher, zum Beispiel in der Halbzeitpause beim Fußball. Im Radio gibt es auch Werbeblöcke. Hier müssen Sie etwas einfallsreicher sein um einen ansprechenden Werbespot zu entwerfen der Ihr Produkt ohne Bilder vorstellt.

Methoden der Werbung, die in den letzten Jahren aufgekommen sind, sind die Platzierung in Suchmaschinen und die Signalverstärkung der eigenen Werbebotschaften. Auch dafür muss etwas investiert werden.

Public Relations (PR) der lange Weg zur Popularität

Was ist der Unterschied zwischen PR und Marketing? – Smoothies sind PR-Weltmeister

Der Smoothie oder genauer gesagt das Produkt Innocent-Smoothies

PR wird auf Deutsch als Öffentlichkeitsarbeit bezeichnet und ist ein sehr schwer zu modellierender Prozess. Besonders heutzutage gibt es immer mehr Fettnäpfchen in die Sie als PR-Manager, Angestellter oder Leiter einer Firma treten können. Um So schlimmer ist es, wenn Sie als Chef eine unvorsichtige Aussage machen denn Sie können sich ja schwerlich selbst feuern.

Schauen wir erst einmal was die Methoden der PR sind. PR sollte möglichst subtil sein, denn sonst wird Sie nicht akzeptiert. Sie versuchen auf lange Zeit hinaus ein gutes Image in der Öffentlichkeit aufzubauen. Dabei reicht es heutzutage nicht mehr nur für Qualität und faire Preise zu stehen, nein Sie müssen auch zeigen das Sie sozial engagiert sind und müssen versuchen den Eindruck zu erwecken, dass Sie durch die Ausbeutung ihrer Arbeiter Geld verdienen.

Ein gutes Image vermitteln Sie durch eine eigene Publikation, die DAK zum Beispiel hat wie viele andere Unternehmen ein eigenes Magazin, dass Sie an die Kunden verschickt. Andere Kanäle sind Artikel in Zeitschriften, die gesponsert werden auch wenn das eine rechtliche Grauzone ist. Besser ist es man hat Zugang zu Journalisten und anderen Menschen, die ein großes Publikum haben und gibt ihnen zum Beispiel privilegierten Zugang zu Produkten zum Testen.

Was ist der Unterschied zwischen PR und Marketing? – Zeitschriften sind gut für PR.

Das gedruckte Wort kann einen großen Einfluss haben

Für diejenigen unter Ihnen die die Antwort auf die Frage: Was ist der Unterschied zwischen PR und Marketing lieber im Videoformat haben, hier eine kurze Video-Präsentation zum Thema: